227. Tauchgang – Strandbad Diepoldsau

Gestern gegen 18:00 Uhr holte mich Markus bei mir daheim ab.
Mit Roman fuhren wir dann ins Bad.
Dort trafen wir dann auf die Anderen.
Michael, Rachel und Jan waren auch da.
Meine Flasche war noch vom Sonntag her leer.
Somit hatte ich noch auf der Gruppe eine Flasche bestellt, die aber nicht kam. 🙂
Ich hätte auch kein Problem gehabt, nicht zu tauchen.
Rachel wollte, dass ich ins Wasser gehe und gab mir ihre Flasche.
Somit war das Buddyteam Michael mit mir und Roman und Jan hinter uns.
Mein Regler war auch wieder mal beleidigt und bließ ab.
Als ich den angeschlossen hatte, tat er das noch nicht, aber unten dann beim wieder Aufdrehen fing er wieder an.
Somit erhielt ich auch noch einen Regler von Rachel.
Dann konnten wir ins Wasser gehen.
Das Wasser war noch angenehm.
Denke auch im Nassanzug ging es recht gut.
Ich hatte dieses Mal auch keine Handschuhe mitgenommen.
Das war aber kein Problem.
Das Wasser war warm genug.
Ich hatte dieses Mal etwas Probleme mit der Tarierung.
Aber sonst lief es gut.
Wir besichtigten Schlamm und Steine.
Später kamen wir wieder aus dem Wasser und dann räumten wir alles wieder auf.
Etwas vor dem Tauchgang ist noch Gundi vorbeigekommen.
Sie ging nicht ins Wasser.
Nach dem Tauchgang gingen wir noch in die Pizzeria Casa Matoni.
Dort war es sehr gut.
Später brachte mich Markus wieder heim.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s