221. Tauchgang – Strandbad Diepoldsau

Gestern holte mich Hannes bei mir daheim ab.
Es war so gegen 18:40 Uhr.
Das Wetter war gut und es war auch recht warm.
So gegen 28-30 Grad.
Nachdem wir im Bad angekommen waren, teilten wir die Teams ein.
Dann wurde alles aufgebaut und dann zogen wir uns um.
Ich war mit Gerhard und Gundi unterwegs.
Gundi hatte viel zu kleine Flossen mitgenommen und somit hatte sie etwas Arbeit, bis sie drin war.
Sonst verlief der Tauchgang recht gut.
Wir tauchten dieses Mal recht viel flach.
Somit musste die Tarrierung recht gut stimmen.
Trotzdem war es recht trüb, da nicht nur wir da waren.
Sonst verlief alles sehr gut und wir waren denke ich recht zu frieden.
Es hat scheinbar doch noch einiges an Fisch zu besichtigen gegeben.
Auch trotz der Sicht.
Später tauchten wir wieder auf und zogen uns um und bauten alles ab.
Dann brachte mich Hannes wieder heim.
Vielen Dank für den Tauchgang.

PS: Ggf. gehen wir im Herbst Anfang Oktober nach Elba.
Mal sehen.
Dort soll es auch recht schön zum Tauchen sein.
Bin gespannt, was das Coronavirus bis dann macht und wieviele aktive infizierte es bis dann hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s