197. Tauchgang – Limare Lindau

Gestern holte mich Gerhard bei mir daheim ab.
Wir fuhren direkt ins Bad, da wir nichts vom Club brauchten und wir auch keinen Auftrag bekommen hatten, weitere Sachen zu holen.
Dort trafen wir dann auf Gundi, Michael, Michelle, Lorena und Rachel.
An diesem Abend machten wir Übungen für einen Notaufstieg.
Wir tauchten ab, die Anderen nahmen am Boden des Beckens ihr Blei aus dem Jacket und legten es ab.
Dann tarierten wir uns aus.
Anschließend drehten wir uns auf den rücken und ließen langsam die Luft aus dem Jacket und tauchten so auf.
Oben angekommen bliesen wir unser Jacket mit dem Mund auf.
Klingt einfacher als es ist. 🙂
Aber es klappte eigentlich recht gut.
Beim ersten Mal tauchten wir noch etwas zu langsam auf bzw. hatten kaum Luft im Jacket.
Somit dauerte das Auftauchen viel länger als gedacht.
Somit wiederholten wir das Ganze erneut und dann klappte das auch.
Später kamen wir dann wieder aus dem Wasser und zogen uns um.
Im Clubheim gabs wieder Brezel.
Danke an Hubi fürs Backen.

Urlaub:
Ggf. kann es sein, dass wir nächsten Sommer noch eine Woche Kroatien einschieben.
Davor findet noch Ägypten statt.
Gundi, Gerhard und ich planen schon mit 14 Tagen.
Ggf. gibts auch ein verlängertes Wochenende im Tessin.
Das klingt mal alles sehr gut.
Freuen uns schon auf 2020.

Später brachte mich Gerhard wieder heim.
Vielen Dank für den schönen Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s