Wanderung Malbun

Heute gegen 09:45 Uhr holte mich Gundi bei mir daheim ab.
Das Wetter war perfekt und es war föhnig.
Es war angenehm warm.
Gemeinsam fuhren wir zu Sabine, um sie abzuholen.
Dann fuhren wir nach Malbun, Triesenberg in Liechtenstein.
Dort trafen wir dann auf die Anderen.
Markus konnte dort einen Geländerollstuhl mieten.
Dann machten wir uns auf den Weg.
Der Wanderweg war sehr gemütlich zu begehen und die Straße war auch recht breit.
Man kann also auch als Blinder sehr gut gehen.
Es hat ein paar Regenrinnen, auf die man etwas aufpassen muss.
Aber sonst verlief die Wanderung sehr gut und nicht anstrengend.
Sabine hatte etwas Probleme, da sie nicht gut zu Fuß ist.
Später kamen wir noch an einen kleinen See.
Sabine musste auf dem Weg warten, da sie leider nicht bis an den See kam.
Später aßen wir noch etwas Obst und kamen wieder zurück.
Beim Gasthaus gabs noch Essen und dann fuhren wir wieder heim.
Beim Gasthaus drehten noch fast alle mit dem Rollstuhl noch ein paar Runden.
Gundi machte einige Fotos.
Am Abend brachte Gundi uns wieder heim.
Vielen Dank an alle.
Es war ein schöner Tag.
Ich glaube das machen wir wieder mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s