196. Tauchgang – Limare Lindau

Dies wird ein recht kurzer Post.
Gestern holte mich Gerhard bei mir daheim ab.
Gemeinsam fuhren wir ins Clubheim.
Dort füllten wir noch Gerhards Flaschen.
Während der Kompressor lief, begutachteten wir noch die Todi-Website.
Das ist eigentlich eine ursprüngliche Kohlemiene.
Dort steht ein riesiges Becken, welches man früher verwendet hatte, die Kohle zu reinigen.
Es ist 10 Meter tief und 36 Meter im Durchmesser.
Dort kann man tauchen und es befinden sich tropische Süßwasserfische im Becken.
Auch befinden sich dort Autowracks, die man betauchen kann.
Vermutlich schauen wir da mal nächstes Jahr vorbei.
Später kamen noch TomTom und Julia ins Clubheim.
Dann luden wir noch ein paar Sachen ein und dann fuhren wir ins Bad.
Dort trafen wir dann auf die Anderen.
Nachdem wir dann uns umgezogen und alles aufgebaut hatten, machten wir Buddyteams.
Ich ging mit Gerhard.
Alles klappte sehr gut und wir hatten keine Probleme.
Später kamen wir wieder aus dem Wasser.
Dann zogen wir uns um und bauten alles ab.
Schließlich brachte mich Gerhard wieder heim.
Vielen Dank für den gemütlichen Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s