151. Tauchgang – Limare Lindau

Gestern holte mich Markus bei mir daheim ab.
Es regnete recht kräftig und wir mussten schnell alles ins Auto räumen.
Danke an Roman fürs Helfen.
Dann fuhren wir ins Bad.
Dort waren wir ganz alleine.
Wir wussten nicht, dass Ferien waren und eigentlich das Bad zu war.
Die Tür war offen, somit gingen wir rein und zogen uns um.

Im Wasser waren TomTom, Julia, Markus, Rachel, Michael, Sabine und ich.
Es war recht übersichtlich und ich hoffe ich habe niemanden vergessen. 🙂
Ich ging mit TomTom und Julia ins Wasser.
Julia testete das Sidemount Tauchen.
Während des Tauchgangs gab uns TomTom ein 4 KG Bleistück in die Hand.
Natürlich zog es mich gleich aauf den Boden hinunter. 🙂
Hab natürlich vergessen, dass ich eigentlich den Arm nach hinten bewegen sollte und somit die Tarierung wieder besser wird.
Ich tauche auch standardmäßig ohne Blei im Pool und somit war das vermutlich noch etwas interessanter. 🙂
Zu wenig Luft im Jacket hat auch dazu beigetragen.
Gut, das nächste Mal machen wir das besser.
Später tauchten wir noch etwas weiter durchs Becken.
Danach kamen wir dann aus dem Wasser und zogen uns um.
Später brachte mich Markus wieder heim.

Danke an alle.
Es war ein schöner Abend.

PS: Habe jetzt meinen neuen Tauchcomputer.
Michael hat mir gestern noch meinen Puck Pro mit Datenkabel gebracht.
Geplant ist, den das nächste Mal einzusetzen.
Für einen Puck Pro mit Datenkabel für € 159,- kann man nichts sagen.
Meinen Aqualung I100 habe ich immer noch im Angebot.
Wer sich dafür interessiert, kann sich gerne bei mir melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s