135. Tauchgang – Strandbad Diepoldsau

Gestern wollte mich Markus bei mir daheim abholen.
Sein Auto hatte aber einen Platten.
Somit holte mich Nathalie bei mir daheim ab.
Wir fuhren dann ins Bad.
Dort trafen wir dann auf die Anderen.

Nachdem wir uns umgezogen hatten und alles aufgebaut hatten, machten wir Buddyteams.
Dieses Mal tauchte ich mit Gundi.
Das Wasser war warm und auch die Lufttemperatur war ebenfalls warm.
Beides lag so bei 23 Grad.
Das Wetter war auch recht gut.
Gundi hatte Probleme mit ihrem Inflator.
Der wollte nicht so wie sie und somit wurde der kurzer Hand einfach von seinem Schlauch befreit und ärgerte sie somit nicht mehr weiter. 🙂
Tarieren musste sie somit mit selber aufblasen.

Im Wasser konnte ich einige Gräser, Schlamm und weitere Wasserpflanzen begutachten.
Immer wieder interessant, was da unten ist.
Auch unseren Freund, den 2 Meter langen Wels, haben wir auch wieder mal gesehen.
Ich hald nicht aber die anderen. 🙂
Alles funktionierte sehr gut und Gundi sah sehr viele Fische. 🙂

Später kamen wir wieder aus dem Wasser und zogen uns um.
Dann wurde noch etwas getrunken und dann brachte mich Nathalie wieder heim.

Vielen Dank an alle für den schönen Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s