99. Tauchgang – Limare Lindau

Gestern holte mich Hannes bei mir daheim ab.
Nachdem wir ins Bad gefahren sind, trafen wir die Anderen.
Später zogen wir uns um und bauten alles auf.

Gestern habe ich eine lange dünne Flasche bekommen.
Mein Jacket war etwas falsch eingestellt und der Schutzgurt behinderte etwas die Schnalle, welche zur Befestigung der Flasche dient.
TomTom hatte mir da etwas geholfen.
Dazu entschied sich mein Finimeterschlauch zuerst etwas abzublasen.
Das hatte sich aber dann etwas beruhigt und schlussendlich kam keine Luft mehr.
Somit hatte sich die Dichtung dann doch noch geschlossen.

Schließlich teilten wir noch Buddyteams ein.
Ich tauchte dieses mal wieder mit Sandy.
Wir hatten einen gemütlichen Tauchgang.
Alles funktionierte wie gewünscht und ich hatte keine Probleme.
Sandy hatte dieses mal etwas kalt.
Gut es war dieses mal wieder etwas kühler als letztes Mal.
Dort hatten sie wohl frisch eingeheizt. 🙂

Nachdem wir dann mit dem Tauchgang fertig waren, bauten wir alles ab und zogen uns um.

Im Clubheim gabs dann wieder Brezel, welche wieder von Hubi gespendet wurden.
Danke Hubi!

Danke an alle für den gemütlichen Abend.

PS: Hannes und ich und ggf. Kurt und Markus werden vermutlich nächsten Montag noch nach Deutschland fahren.
Dort werden wir meinen Trocki reparieren lassen, Kurt möchte seinen Anzug etwas kürzen und Markus bräuchte einen Schrittgurt für das Jacket, damit es besser hält.
Jetzt müssen wir nur noch einen Tag finden, an dem alle Zeit haben. 🙂
Aber das schaffen wir auch noch bis Montag.

PPS: Nächste Woche ist mein 100. Tauchgang.
Jetzt wirds dreistellig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s