87. Tauchgang – Strandbad Diepolldsau

Letzten Dienstag holte mich Hannes gegen 19:40 Uhr bei mir daheim ab.
Wir fuhren ins Strandbad, wo wir die Anderen trafen.
Markus kam auch.
Aber nicht zum Tauchen sondern nur zum Hallo sagen.
Er war gerade unterwegs.

Das Wetter war schon recht bewölkt und die Temperatur lag so bei 24-25 Grad.
Etwas unangenehm war die schwühle Luft.
Der Wetterbericht hatte schon Regen angekündigt.
Schauen wir mal, ob wir das noch schaffen.

Nachdem wir alles aufgebaut hatten, gingen wir ins Wasser.
Ich Tauchte heute mit Hanno.
Wir hatten einen gemütlichen Tauchgang.
Alles verlief sehr gut und die Anderen konnten wieder viele Fische begutachten.
Wir hatten einen schönen Nachttauchgang, da es schon während des Tauchgangs dämmerte und das Wetter immer schlechter wurde.

Später hörte man unter Wasser ein leichtes Plätschern.
Hanno tauchte mit mir zur Orientierung auf und wir bemerkten, dass es schon zu regnen begonnen hatte.
Wir tauchten dann nochmal ab, um noch eine kurze Runde zu tauchen und dann aus dem Wasser zu kommen.

Es hatte etwas stärker angefangen zu regnen und nach 5 Minuten begann es auch zu donnern und zu blitzen.
Nachdem wir uns unterm großen Sonnenschirm umgezogen hatten und alles verräumt hatten, fuhren wir nach Hause.

Oben am Zollhaus begann es schon stark zu regnen und ein kräftiger Wind begann zu blasen.
Das Wasser kam vertikal und die Sicht war schlecht.
Alle Autos fuhren langsam.
Wir hatten doch noch Glück gehabt, dass wir rechtzeitig fertig geworden sind.

Danke an alle für den Tauchgang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s