79. Tauchgang – Strandbad Diepoldsau

Bevor ich hier vom gestrigen Tauchgang berichte, möchte ich noch über ein paar andere Ereignise sprechen:

Wie ich gestern erfahren habe, ist Manfred, Gundis Vater und die „Oma“, Huberts Mutter gestorben.
Wir vom HTCV möchten unser tiefstes Mitgefühl und Beileid ausdrücken.
Beide bleiben uns in guter Erinnerung.
Viel Kraft den trauernden Familien.

Nach fast einem Monat ohne Wasser holte mich Hannes gestern gegen 18:45 Uhr bei mir daheim ab.
Wir fuhren ins Strandbad.
Der Wetterbericht hatte Wärmegewitter vorausgesagt, aber diese können lokal auftreten.
Aber das Wetter hatte bis zuletzt gehalten und wir konnten einen gemütlichen Tauchgang machen.

Im Bad waren nicht viele da.
Markus tauchte heute nicht mit.
Michael tauchte mit Manuel.
Hannes, Hanno und ich tauchten in einem Team.

Alles lief sehr gut und wir hatten nur leichte Probleme.
Hannes und ich waren leicht unterbleit. So hatten wir etwas arbeit, unten zu bleiben. Muss nächstes mal 3X3 KG mitnehmen statt 2X2 KG. Gut, ggf. kann da auch die Kopfhaube schuld sein, welche ich eigentlich nicht gebraucht hätte.
Das Wasser hatte 21 Grad und die Lufttemperatur lag so bei 30 Grad. Wir haben schon seit ein paar Tagen recht warmes Wetter.
Meine Mittaucher konnten einiges an Fischen beobachten, auch wenn das Wasser etwas trüb war.
Wir waren etwas länger als 30 Minuten im Wasser.

Später beendeten wir den Tauchgang und Hannes brachte mich wieder heim.

Danke an alle für den schönen Tauchgang.

PS1: Meinen Schwindel scheine ich wieder verloren zu haben.
Ich war schon beim HNO und beim praktischen Arzt. Es konnte keiner was finden.
Ich vermute, dass mir in Ägypten Salzwasser zu tief ins Ohr geraten ist und dort die Flüssigkeit oder die Härchen für den gleichgewichtssinn etwas beleidigt haben.
Ich habe kleine Gehörgänge und dort kommt selten Wasser rein. Nur wenn ich beim Tauchen den Kopf schräg halte. Im Meer ist mir das mal passiert. Ggf. ist es von dort.
Nachdem wir letzte Woche Torball gespielt haben, hat sich das mit dem Schwindel aber gelegt. Ggf. hat sich da alles wieder auseinandergetan. 🙂

PS2: Auf der HTCV Website gibts jetzt einen Bericht und Fotos über den Urlaub in Ägypten.

PS3: Meine Eltern haben unser Haus in der Marktstr. 21 in Hohenems verkauft. Sie sind derzeit in eine andere Wohnung in der Nähe gezogen, während der Block in dem sie dann wohnen werden gebaut wird. Tja so schnell geht das. :-). Das Haus ist einfach zu groß für 2 Leute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s