44. Tauchgang – Strandbad Diepoldsau

Gestern gegen 18:45 Uhr holte mich Anna bei mir zu Hause ab. Wir verschieben jetzt unsere Tauchgänge im Strandbad von nun an auf 19:00 Uhr.
Gerhard hatte eine Sitzung und konnte leider nicht kommen.
Gemeinsam mit Nella gingen wir ins Strandbad.
Dort trafen wir auch auf die Anderen.
Das Wetter war sehr schön und wir hatten auch angenehme Temperaturen im Wasser (ca. 20 Grad) sowie auch am Land (23-24 Grad).

Nachdem wir uns umgezogen und alles aufgebaut hatten, ging ich mit TomTom und Hanno ins Wasser.

Mein Equipment scheint keine Luft mehr zu verliehren. Mal sehen, wie sich das noch weiterentwickelt.

Der Tauchgang war sehr schön und die Sehenden unter uns bekamen wieder ein paar schöne Fische zu gesicht.
Ich begutachtete ein paar Muscheln, Pflanzen und Bewuchs am Brückenpfeiler.
Die Muscheln scheinen sich auch schon am Brückenpfeiler und an einer kleinen Mauer schon heimisch zu fühlen.
Ist aber eine schöne Zierde. 😉

Der restliche Tauchgang verlief sehr gemütlich und wir Tauchten durch das Bad.
Nach ca. 30 Minuten kamen wir wieder aus dem Wasser und ich hatte noch 150 Bar auf der Uhr. Zu Beginn hatte ich ungefähr 210 Bar.

Anschließend wurde wieder alles abgebaut.
Alle scheinen einen schönen Tauchgang gehabt zu haben.
Später brachte Anna mich wieder nach Hause.

Danke an alle Beteiligten.
Es war wieder ein schöner Abend.

PS: Ich habe jetzt mein Equipment wieder in das Bad von meiner verstorbenen Oma gehängt.
Es trocknet dort einfach besser.
Der Anzug hängt derzeit auf dem Balkon, solange es nicht regnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s