40. Tauchgang – Limare Lindau

Dieser Post wird relativ kurz.

Letzten Montag holte mich Gerhard bei mir zu Hause ab.
Nachdem wir Jakob abgeholt hatten, fuhren wir ins Clubheim.
TomTom war schon am Flaschen füllen.
Wir nahmen noch einiges an Blei und Flaschen mit.
Dieses Mal waren wieder ein paar mehr dabei.

Nachdem wir alles eingeladen und ins Hallenbad gefahren sind, trafen wir noch auf die Restlichen.
Später zogen wir uns um und wir gingen ins Wasser.

In unserem Buddyteam waren Gerhard, TomTom und ich.
Dieses Mal waren wir mit kleineren Flaschen ausgestattet. Die größeren hatten wir im Clubheim gelassen, da wir meistens nicht so viel Luft brauchen.

Nachdem wir etwas getaucht sind, erledigten wir folgende Übungen:

  • Maske halb Fluten: Das klappte sehr gut und ohne Probleme.
  • Maske komplett Fluten: Auch das verlief sehr gut.
  • Maske abnehmen und wieder aufsetzen: Auch das klappte sehr gut
  • Ich habe keine Luft: Klappte sehr gut.
  • Buddy (Gerhard) hat keine Luft: Klappte auch sehr gut. Nur sollte ich meinen Buddy etwas besser festhalten. Beim zweiten Versuch klappte das aber gut.
  • Boje schießen: Klappte auch sehr gut. Nur beim Aufblasen mit dem Mund hatte ich fast etwas Atemnot. Gut, dass ich den Regler noch rechtzeitig gefunden habe. Aber ich glaube viel Zeit hatte ich nicht mehr. :-). Aber ich schaffte es, sehr ruhig zu bleiben.

Auch Gerhard ging alles sehr gut und nachdem wir alles absolviert hatten, war die Zeit auch schon langsam um. Da Gerhard noch gegen Ende etwas Ohrprobleme hatte, machten wir nochmal Maskenübungen (siehe oben) am Rand.

Anschließend stiegen wir wieder aus dem Wasser, bauten alles ab, duschten uns und zogen uns um.
Nach dem Einladen und wieder ins Clubheim Fahren gabs noch Brezel und es wurde noch ein bisschen geredet.

Vielen Dank an alle für den schönen Abend.

PS: Nächste Woche gehen wir nochmal ins Limare. Übernächste Woche am Dienstag sollte aber das mit dem ersten Freiwassertauchgang klappen. Mal sehen.

PPS: Am Samstag, den 30.04., also heute, gingen Gerhard gegen 09:00 Uhr zum Tauchshop Laguna Lochau. Davor war das Geschäft in Lindau.
Dort kaufte ich eine Kopfhaube und Handschuhe um € 100,-. Jetzt habe ich eigentlich fast alles, was ich so brauche. Jetzt muss ich nur noch gute Flossen finden. Die Aktuellen vom Club arbeiten sehr gut. Hatte sie auch in Ägypten mit.
Gerhard brauchte noch einen Neoprenkleber für seine Füßlinge.
Nachdem wir noch etwas mit Flo, dem Besitzer, gesprochen hatten, fuhren wir wieder heim.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s