Sechzehnter Übungstauchgang – Strandbad Diepoldsau und Abtauchen

Gestern holte mich Gerhard gegen 17:45 Uhr ab.
Im Strandbad hatten sich schon einige Vereinsmitglieder versammelt.
Die Luft war schon etwas kühler geworden und lag bei ca. 15-16 Grad oder etwas weniger.
Außerdem kam etwas Wind auf, welcher etwas lästig geworden war.

Zuerst wurden uns Wasserscooter vorgestellt. Das sind Geräte, die den Taucher ziehen, damit nicht so viel geschwommen werden

muss. Das wird sicher eine Erleichterung für unsere Querschnittsgelähmten sein. Wobei man auch sagen muss, dass der Preis für

diese Wasserscooter auch den Geldbeutel sehr erleichtert. 🙂
Ich glaub zwischen 3000-4000 Euro liegt das günstigste Gerät.

Anschließend ging ich mit Gundi ins Wasser.
Das Wasser hatte immer noch gegen 16 Grad, obwohl in der letzten Zeit doch ziemlich kühles Wetter geherrscht hat.
Trotz meiner leichten Erkältung klappte das mit dem Druckausgleich problemlos.

Dieses Mal hatte ich ein Aufnahmegerät unters Wasser mitgenommen.
Ich hatte mal ein billiges Aufnahmegerät aus China um ca. 8 Euro bei eBay gekauft und das mit einem Plastiksack umwickelt. Dazu

noch mit 2 Gummibänder verschlossen und alles in eine kleine Tasche aus netz gepackt. Befestigt wurde es dann am Karabiner vom

Finimeter.
Das nächste mal schaue ich, ob ich den Recorder am Jacket irgendwo hinten anhänge, da das Mikrofon doch sehr empfindlich ist.

Hier noch die Aufnahme:

Man hört deutlich das Ein- und Ausatmen, sowie auch andere geräusche, die vom Inflator und von der Kopfhaube herstammen. Ggf.

auch noch von der Maske.

Das Tarieren klappte heute sehr gut und sonst gab es auch keine Probleme. Gundi und ich waren sehr zufrieden mit dem Tauchgang.

Anschließend kamen wir aus dem Wasser. Heute mussten wir uns sehr schnell umziehen, da die Temperaturen wieder gefallen waren.
Inzwischen wurde bereits das Buffet aufgebaut.
Zum Aufwärmen gabs dann Suppe, Salate, Kuchen etc.
Mit einer schönen Beleuchtung (Kerzen und Taucherlampen), gutem Essen und Gesprächen ließen wir den Abend gemütlich

ausklingen. 🙂

Wir möchten uns nochmal bei Norbert vom Strandbad für die schöne Freiwassersaison bedanken. Wir freuen uns schon auf das

nächste Jahr. 🙂

Hier sind noch Bilder zum Abtauchen 2015.

PS: Am 19.10. beginnt wieder die Pooltauchsaison im Hallenbad Limare in Lindau.

PPS: Heute liege ich im Bett. Die Erkältung hat mich nun entgültig eingeholt. Aber ich bin schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Meine Mutter behauptet, dass der Tauchgang die Erkältung begünstigt hatte, wobei ich da nicht ganz zustimmen kann. Ich denke, die

wäre sowieso noch weiter ausgebrochen. Jetzt sind hald Taschentücher und Aspirin Complex meine besten Freunde. 🙂
Aber der gestrige Tauchgang hat sich so oder so sehr rentiert.

Danke an alle Beteiligten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s